Diese Seite verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um Ihnen Werbung und Dienstleistungen entsprechend Ihrer Vorlieben zukommen zu lassen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, klicken Sie bitte hier . Durch Schließen dieses Banners, Navigieren oder Klicken auf irgendeinen Link dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Neue Generation der Heizungsregelung

30. März 2016 - MES INFINITY von Windhager

Windhager stellt auf den Frühjahrsmessen die neue Regelungs-Generation MES INFINITY mit intuitiver Smartphone-Bedienphilosophie vor. Die Regelung sorgt auch bei Heizungsanlagen mit mehreren Wärmeerzeugern und Heizkreisen sowie bei der Einbindung von Solaranlagen für hohen Komfort und maximale Behaglichkeit.

Hauptkomponente von MES Infinity ist das neue Kessel-Bedienelement InfoWIN Touch. Es verfügt über ein kapazitives Glas-Display, das wie ein Smartphone oder Tablet zu bedienen ist. Dabei konnte die Bedienphilosophie der Regelungs-App myComfort zum großen Teil übernommen werden. Alle relevanten Informationen lassen sich daher mit wenigen Touch- und Wischbefehlen abrufen und einstellen. Um dem Betreiber die Heizungsregelung via Smartphone oder Tablet zu ermöglichen, wurde das InfoWIN Touch serienmäßig mit einem leistungsfähigen Webserver ausgestattet. Er erlaubt den gleichzeitigen Zugriff mehrerer User und ermöglicht zudem die Anbindung an das neue Fernüberwachungs- und Wartungssystem Windhager Connect Professional.

Heizungsbetreiber, die ihre komplette Anlage vom Wohnraum aus steuern möchten, können auf das neue Master-Touch-Bedienelement zurückgreifen. Die Komponente wurde hinsichtlich Funktion und Oberfläche dem Kessel-Bedienelement angepasst. Auf Wunsch lässt sich die Masterbedienung auch mit einem Unterputzgehäuse in die Wand einbauen.

Wie das Vorgängermodell ist auch MES Infinity modular aufgebaut. Anders als MESplus verfügen die Module jedoch über mehrere Funktionen. So ist im Basis-Modul serienmäßig die Steuerung für zwei Heizkreise sowie für einen Warmwasser- und gegebenenfalls einen Pufferspeicher integriert. Mit den Funktions-Modulen lassen sich beliebig viele weitere Heizkreise oder Wärmeerzeuger in das System einbinden. Zusätzlich kann die neue Regelung auch die Mischer geregelte Rücklauf-Hochhaltung sowie den verbrauchsorientierten Zirkulationskreis ansteuern. Alle Regelungs-Module sind in kompakten Gehäusen untergebracht. Diese lassen sich wahlweise sowohl im Kessel als auch extern, zum Beispiel direkt beim Heizungsverteiler, installieren. Um die Installation für den Fachmann zusätzlich zu vereinfachen, wurden die Elektro- und Hydraulikpläne durch die Verwendung von einheitlichen Bezeichnungen und Symbolen zusammengeführt.

Windhager garantiert absolute Funktionssicherheit und gewährt bis zu 5 Jahre Vollgarantie. Die neue MES Infinity kommt erstmals mit den neu designten Kessel-Modellen LogWIN Premium Touch, BioWIN2 Touch und PuroWIN ab April 2016 zum Einsatz.