Diese Seite verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um Ihnen Werbung und Dienstleistungen entsprechend Ihrer Vorlieben zukommen zu lassen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, klicken Sie bitte hier . Durch Schließen dieses Banners, Navigieren oder Klicken auf irgendeinen Link dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

BioWIN2 Touch von Windhager

30. März 2016 - So leicht zu bedienen wie ein Smartphone

Der Pelletskessel BioWIN2 ist ein echtes Allroundtalent. In vier verschiedenen Leistungsstärken und sechs Komfortklassen erhältlich, deckt er momentan einen Leistungsbereich von 3 bis 26 kW, und, ab Herbst 2016 auch 33 kW, ab. Der Wärmeerzeuger, der sich besonders durch seine äußerst kompakte Bauweise auszeichnet, erhielt nun ein neues Design, das auch das innovative Bedienelement InfoWIN Touch einschließt.

Vorbild für das InfoWIN Touch ist die Regelungs-App myComfort von Windhager. Die Bedienung ist so einfach wie am Smartphone. Anders als die meisten am Markt befindlichen Bedieneinheiten verfügt es über ein hochwertiges, kapazitives Glas-Display. Da dieses auf Berührungen reagiert, können alle relevanten Daten mit nur wenigen Touch- und Wischbefehlen abgerufen und eingestellt werden. Beispielsweise lassen sich Temperaturen ähnlich wie bei der App einfach über Schieberegler anpassen. Alle Informationen werden übersichtlich mit selbsterklärenden Symbolen oder Klartext dargestellt. Darüber hinaus erlaubt die intuitive Menüführung eine einfache Bedienung. Mit Hilfe eines besonders leistungsfähigen Prozessors lassen sich grafische Darstellung hoch auflösen. Um dem Betreiber den Zugriff auch via Smartphone oder Tablet zu ermöglichen, wurde das InfoWIN Touch außerdem serienmäßig mit einem Webserver ausgestattet.

Natürlich punktet auch der BioWIN2 Touch mit dem geringsten Platzbedarf seiner Klasse und vollautomatischer Reinigung. Da der Kessel die Pellets besonders effizient und sauber verbrennt, muss seine Aschebox lediglich einmal im Jahr entleert werden. Der BioWIN2 Touch ist zudem der einzige Pelletskessel am Markt mit einem zweijährigen Wartungsintervall. Das spart dem Betreiber Zeit und Kosten.