Zum Inhalt springen
REFERENZEN
Zufriedenheit und Qualität zeichnen uns aus

Innovativer Hackgutvergaser wärmt Bergbauernhof

Wer einen entspannten Urlaub am Bauernhof genießen möchte, der ist am Forellenhof von Familie Erber richtig. Der liebevoll gepflegte Vierkanter befindet sich im Texingtal im malerischen Mostviertel. Inhaberin Gertraud Erber und ihrem Mann Karl ist es wichtig, dass sich die Gäste rundum wohl fühlen. Dafür spielt auch die zuverlässige Wärmeversorgung eine große Rolle. Da die alte Hackgutheizung bereits in die Jahre gekommen war, hat Familie Erber im Sommer 2019 in eine neue Hackgutanlage investiert.

Für die Gastwirte war rasch klar, dass für ihren Hof nur ein PuroWIN Hackgutvergaser von Windhager in Frage kommt. Die beiden haben bereits ein Jahr zuvor einen PuroWIN für ihr nahe gelegenes Austrag-Häuschen gekauft und damit schon sehr gute Erfahrungen gemacht. „Uns haben die neuartige Gegenstromvergasung und die robuste Ausführung sofort begeistert.  Der neue Kessel heizt sehr sauber und fast ohne Emissionen. Das ist uns als Naturliebhaber besonders wichtig“, erzählt Karl Erber.

Geringer Betreuungsaufwand

Nachdem die Betreuung der Gäste und der Tiere am Hof mit viel Arbeit verbunden sind, ist es umso wichtiger, dass sich der Aufwand für die Heizung in Grenzen hält. Das robuste Protektor-Rührwerk des PuroWIN und die Sicherheitsschnecke mit Seitenschubtechnologie sorgen für einen reibungslosen Hackguttransport vom Lager zum Kessel. Durch die dichte Kesselbauweise bleibt das Glutbett lange erhalten ohne Brennstoff oder Luft zuführen zu müssen. In dieser Zeit heizt sich der Kessel von selbst wieder an. Das spart einerseits wertvolle Zündenergie und Familie Erber den Zeitaufwand für das erneute Anheizen.

Das patentierte Entaschungssystem ist eine weitere Besonderheit: Es ist unempfindlich gegenüber Fremdkörpern und währenddessen kann der Heizbetrieb wie gewohnt weiterlaufen. Außerdem benötigt der PuroWIN keinen Starkstromanschluss, sondern eine normale 230-Volt-Steckdose reicht.

Einfach praktisch: Heizungsregelung per Smartphone

Der Wohnbereich und die Fremdenzimmer werden ebenso von der PuroWIN Anlage mit Wärme versorgt wie eine Heutrocknungsanlage. Besonders gefällt Familie Erber die einfache Bedienung. „Wir können unsere Hackgutanlage von überall aus mit dem Handy regeln. Das ist sehr praktisch und bequem“, schwärmt Karl Erber. „Die Investition in unsere neue Heizanlage hat sich auf jeden Fall gelohnt!“

Übersicht: Referenz Forellenhof Familie Erber  
Energieart Hackgut
Aufstellungsort Keller/Heizraum
Einsatzbereich Mehrfamilienhaus
Beheizbare Fläche 300 m2
Brennstoffzuführung Direkte Raumaustragung
Zubehör 1.500 l Wärmespeicher