Heizen mit Pellets

Pellets - „das flüssige Holz“

Pellets sind genormte zylindrische Röllchen und bestehen zu 100% aus naturbelassenen Holzresten (Hobelspäne, Sägespäne, etc.). Die trockenen Holzreste werden zermahlt und unter hohem Druck in Spezialpressen zu Holz-Pellets verpresst. Bindemittel oder Zusatzstoffe sind nicht nötig und auch nicht erlaubt. Bei der Herstellung von Holz-Pellets aus trockenen Hobelspänen wird ca. 1% der im Brennstoff enthaltenen Energiemenge benötigt, bei Verwendung von feuchten Sägespänen ca. 5%. Das „flüssige Holz“ weist damit die beste Energiebilanz aller Brennstoffe auf.

Mit einer Pelletsheizung von Windhager heizen Sie umweltfreundlich, sicher und sparsam. Der neue Pelletskessel BioWIN2 verursacht Ihnen dank seiner großen Aschebox, der automatischen Reinigungsmechanismen und der seltenen Wartung wenig Zweitaufwand.

Umrechnung von Pellets

Image title