Zum Inhalt springen
AKTUELLES
Immer auf dem neuesten Stand

Hochkarätiger Empfang in der World of Windhager

Aktuelle Meldungen

Unter dem Motto „Zukunft. Wirtschaft. Denken.“ wurde die World of Windhager in Seekirchen am Donnerstagabend, dem 15. September 2022, zum Austragsort der diesjährigen Atrium-Unternehmergespräche der Notariatskammer für Salzburg mit über 250 Gästen.

Renommierte Sprecher wie Simulationsforscher Dipl.-Ing. Dr. Niki Popper und Meinungsforscher Prof. Dr. Werner Beutelmeyer sprachen intensiv über die neuen Herausforderungen unserer Zeit.

Auf die Frage zur aktuellen Stimmung meint Prok. Dr. David Pfarrhofer, Meinungsforscher des Market Instituts: „Wir müssen auf diesen Umbruch reagieren und wir müssen schauen, dass wir vielleicht auch disruptiv was ganz anderes machen. Wir müssen da jetzt kreativ sein. Wir müssen Lösungen finden. Letztlich sagen wir immer Aktivität ist wichtig, aber so wichtig wie jetzt war Aktivität noch selten.“

Niki Popper sieht die aktuellen Herausforderungen sehr optimistisch: „Ich glaube schon, dass es so ist, dass wir Dinge lösen können und das ist das Schöne an unseren Modellen, dass wir die Potenziale sehen, was können wir eigentlich verbessern.“

Bild: Dr. Michael Mair (Moderator), Stefan Gubi (Geschäftsführer von Windhager)

In diesen herausfordernden Zeiten sieht sich Windhager daher als Mitgestalter der Energiewende und bietet nachhaltige Lösungen. Um die Wärmepumpe der Zukunft zu fertigen, wurde mit dem Bau einer hochmodernen und klimafreundlichen Produktionsstätte in Gmunden die bislang größte Unternehmensentscheidung getroffen. So bereite man sich, laut Geschäftsführer Stefan Gubi, auf die nächsten 100 Jahre und die vierte Windhager-Generation vor.

Bild: Hon.-Prof. Dr. Claus Spruzina (Präsident der Notariatskammer), Dipl.-Ing. Dr. Niki Popper (Simulationsforscher), Stefan Gubi (Geschäftsführer von Windhager)

Im Anschluss des Experten-Talks hatten die Gäste die Möglichkeit, exklusiv in der hausinternen WOW-Erlebniswelt auf die letzten 101 Jahre Firmengeschichte zurückzuschauen. Neben historischen Elementen liegt der Fokus der Erlebniswelt auf Innovation. So konnte die Veranstaltung mit einem positiven Blick in das zunehmend digitale und vernetzte Morgen abgeschlossen werden.

Mehr Details zur WOW-Erlebniswelt und Eventlocation finden Sie hier: https://worldofwindhager.com/de