Zum Inhalt springen
REFERENZEN
Zufriedenheit und Qualität zeichnen uns aus
PuroWIN Leopold Gruber
Referenz PuroWIN Gruber Leopold Bauernhof Referenz PuroWIN Gruber Leopold Befüllen Hackgutlager Referenz PuroWIN Gruber Leopold Montage Saugsystem Referenz PuroWIN Gruber Leopold Montage Verteiler Referenz PuroWIN Gruber Leopold beim Heizkessel

Landwirt Leopold Gruber heizt mit PuroWIN

Leopold Gruber führt einen Milchwirtschaftsbetrieb mit einer Imkerei im Mostviertel. Eine Einschaltung in der Bauernzeitung hat Leopold Gruber auf den Windhager PuroWIN aufmerksam gemacht. Nach 34 Jahren wollte der Landwirt aus Niederösterreich seinen alten Hackschnitzelkessel tauschen. Und es sollte wieder eine Hackgutheizung sein, weil das Holz aus den eigenen Wäldern ja auch genutzt werden will.

Restlos vom PuroWIN überzeugt hat Leopold Gruber das einzigartige und patentierte Saugsystem. Das ermöglicht ihm nämlich, bestehende Gebäude ohne großen Umbauaufwand zu nutzen. So wurde ein Silo zum Hackgutlager umfunktioniert. Über eine ungefähr 20 Meter lange Leitung vom Lager durch einen 6 Meter hohen Stadl zum Heizraum werden die Hackschnitzel nun zum Kessel befördert. Die geringen Feinstaubemissionen des PuroWIN begeistern Leopold Gruber ebenfalls. Überhaupt ist dem Landwirt Umweltbewusstsein wichtig. Über eine bestehende Photovoltaikanlage beispielsweise wird der gesamte Hof autark mit Strom versorgt und im Fall des Falles zwischengespeichert. 

 

Übersicht: Referenz Leopold Gruber  
Energieart Hackgut
Aufstellungsort Keller/Heizraum
Einsatzbereich Mehrfamilienhaus/Bauernhof
Beheizbare Fläche 430 m2
Brennstoffzuführung Saugsystem
Zubehör MES INFINITY Regelung
1.000 l Wärmespeicher
300 l + 100 l Boiler
Altbestand Hackgutkessel; 34 Jahre