Die intelligente Brauchwasser-Wärmepumpe

AquaWIN Air3

Für Einfamilienhäuser

200 bis 270 Liter

AquaWIN Air3 Warmwasser Boiler

AquaWIN Air3

Die intelligente Brauchwasser-Wärmepumpe

Mit der integrierten Wärmepumpe des AquaWIN Air3 bereiten Sie Ihr Warmwasser während der Sommermonate, ohne Ihren Heizkessel in Betrieb nehmen zu müssen. Dabei spart der AquaWIN Air3 gegenüber konventionellen Elektroboilern bis zu 75 Prozent an Stromkosten. Die Windhager Brauchwasser-Wärmepumpe ist ein wahres Multitalent. Egal ob Sie Ihren eigenen Photovoltaik-Strom nutzen, Ihre thermische Solaranlage anschließen oder Ihren Heizkessel mit einbinden. Der AquaWIN Air3 bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihr Warmwasser zu bereiten.














  • Flexible Aufstellung durch 360° drehbare Zu- und Abluftstutzen
  • Bis zu 75 Prozent an Strom sparen dank integrierter Wärmepumpe
  • Einbindung von Photovoltaik, thermischer Solaranlage oder Heizkessel möglich
  • Großes Display und intuitive Dreh- und Drückbedienung

Hackschnitzelheizung - Hackgutheizung




 
Image title

Absolut flexibel

360° drehbare Zu- und Abluftstutzen

Energie sparen

Bis zu 75% an Energiekosten sparen durch hohen COP-Wert

Eigenen Photovoltaikstrom nutzen

Integrierter PV-Eingang

Leichtes Einstellen

Intuitive Bedienung mit großem Display

Hygiene und Qualität

Emaillierter Boiler mit Magnesium-Schutzanode

Hohe Sicherheit

Aussenliegender Kondensator – Schutz des Trinkwassers

Wahres Multitalent

Einbindung von Heizkessel oder thermischer Solaranlage möglich

AquaWIN Air3

Überzeugend bis ins Detail

Spart bis zu 75 Prozent Strom

Die Wärmepumpen-Einheit erwärmt mit Hilfe der warmen Raum- oder Außenluft das Wasser im Behälter besonders effizient. Im Vergleich zu einem reinen Elektro-Boiler kann der Stromverbrauch um bis zu 75 Prozent reduziert werden.

Flexible Aufstellung

Die Zu- und Abluftstutzen des AquaWIN Air3 sind 360 °C drehbar. Das ist vor allem bei einer geringen Raumhöhe von Vorteil, oder wenn die Brauchwasser-Wärmepumpe in einer Ecke aufgestellt wird.

Kostenlose Warmwasser-Bereitung

Der AquaWIN Air3 kann mit einer Photovoltaik-Anlage kombiniert werden. Wenn Sonnenenergie zur Verfügung steht, wird das Trinkwasser mit der Wärmepumpe quasi kostenlos erwärmt.

Sicherheit durch höchste Qualität

Die Emaillierung und die serienmäßige Magnesium-Schutzanode stellen den Korrosionsschutz des Behälters sicher und sorgen für Hygiene.

Praktisches Einstellen

Die Funk-Fernbedienung kann am Gerät oder "mobil" als Fernbedienung verwendet werden – so können auch von anderen Räumen aus Einstellungen am AquaWIN Air3 vorgenommen und Informationen abgelesen werden.

Besonders sichere Warmwasser-Bereitung

Der Kondensator transportiert das erwärmte Kältemittel, das die Wärme an das innenliegende Wasser abgibt. Der AquaWIN Air3 besitzt einen Sicherheits-Kondensator, der außen am Behälter anliegt. So kann das Kältemittel im Falle eines Lecks nicht in das Trinkwasser gelangen.

 

Der AquaWIN Air3 kann auf drei verschiedene Arten das Trinkwasser erwärmen. Je nach Wunsch oder Jahreszeit arbeitet für die Warmwasser-Bereitung entweder nur die Wärmepumpen-Einheit, die Wärmepumpe gemeinsam mit Strom aus der PV-Anlage oder auch der vorhandene Heizkessel.

Image title

Photovoltaik-Anlage

Falls eine eigene Photovoltaik-Anlage vorhanden ist, kann der quasi kostenlose Strom von der Sonne selbstverständlich auch für die Warmwasser-Bereitung mit der Wärmepumpe genutzt werden. Sobald am Wechselrichter eine Spannung anliegt, gibt dieser ein Signal an den AquaWIN Air und das Wasser wird automatisch auf 62 °C erwärmt.

Wärmepumpe

Im Sommer und während der Übergangszeit ist die Warmwasser-Bereitung mit der Wärmepumpe besonders effizient und sparsam. Der Heizkessel wird geschont und kein zusätzlicher Brennstoff benötigt.

Heizkessel

Im Winter, wenn der Heizkessel ohnehin für die Raumheizung in Betrieb ist, kann dieser natürlich auch gleichzeitig die Warmwasser-Bereitung übernehmen.

AquaWIN Air3

Unterschiedliche Arten der Warmwasser-Bereitung

Wärmepumpe

Im Sommer und während der Übergangszeit ist die Warmwasser-Bereitung mit der Wärmepumpe besonders effizient und sparsam. Der Heizkessel wird geschont und kein zusätzlicher Brennstoff benötigt.

Photovoltaik-Anlage

Falls eine eigene Photovoltaik-Anlage vorhanden ist, kann der quasi kostenlose Strom von der Sonne selbstverständlich auch für die Warmwasser-Bereitung mit der Wärmepumpe genutzt werden. Sobald am Wechselrichter eine Spannung anliegt, gibt dieser ein Signal an den AquaWIN Air3 und das Wasser wird automatisch auf 62 °C erwärmt.

Heizkessel

Im Winter, wenn der Heizkessel ohnehin für die Raumheizung in Betrieb ist, kann dieser natürlich auch gleichzeitig die Warmwasser-Bereitung übernehmen.


 

AquaWIN Air3

Technische Daten

Den AquaWIN Air3 erhalten Sie in zwei Größen (200 und 270 Liter). Eine Übersicht der technischen Daten stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Type
 
AWA 203
AWA 273
Inhalt
l
200
270
Breite gesamt
mm
620
Tiefe gesamt
mm
665
Achsabstand Öffnungen
mm
418
Höhe Warmwasseranschluss
mm
961
1.300
Höhe Boiler VL & RL
mm
640
Höhe Kaltwasseranschluss
mm
462
Höhe Kondensatablauf
mm
1.166
1.525
Höhe gesamt
mm
1.617
1.957
Kippmaß
mm
1.750
2.070
Leergewicht
kg
97
111
Energieeffizienzklasse WW-Bereitung

A+
Lastprofil WW-Bereitung

L
XL
max. Leistungsaufnahme der Wärmepumpe
W
700
Registerfläche
1,2
Heizungsleistungsgrad (COP bei 7°C Lufttemp.)

2,8
3,0
Heizungsleistungsgrad (COP bei 20°C Lufttemp.)

3,3
3,8
max. Luftdurchsatz
m3/h

310
Schallleistung (IS03744)

dB(A)

53
Arbeitsbereich der Wärmepumpe bei Lufttemperatur
°C
-5 bis +43
Leistungsaufnahme E-Heizstab
kW 
1,6
Anschluss Zu-/Abluftstutzen


DIN 160
Anschlüsse Kalt-/Warmwasser, Zirkulation

¾" AG
Anschlüsse Heizregister

1" IG
Kältemittel

R513A