Diese Seite verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um Ihnen Werbung und Dienstleistungen entsprechend Ihrer Vorlieben zukommen zu lassen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, klicken Sie bitte hier . Durch Schließen dieses Banners, Navigieren oder Klicken auf irgendeinen Link dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Windhager Neuheiten auf der Welser Energiesparmesse

7. März 2018 - Mit innovativen Lösungen für das Heizen mit Holzbrennstoffen war der Salzburger Heizungsspezialist auf der diesjährigen Energiesparmesse in Wels erfolgreich vertreten. Ganz im Fokus standen dabei zwei Neuheiten: Der BioWIN2 Plus, ein besonders sparsamer Pellets-Brennwertkessel sowie der PuroWIN Hackgutvergaser-Kessel für den Leistungsbedarf bis 103 kW.

Für Windhager war der Auftritt auf der Welser Energiesparmesse auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Sowohl an den Fachbesucher- als auch an den Endverbrauchertagen herrschte reger Besucherandrang am Messestand. „Unser klarer Fokus liegt bei der Herstellung und dem Vertrieb hochwertiger Holz-, Pellets- und Hackgutheizungen, die in jeder Hinsicht richtungsweisend sind. Das große Interesse an unseren Produkten bestätigt, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind“, freut sich Windhager Geschäftsführer Manfred Faustmann.

Jetzt noch sparsamer mit Pellets heizen
Zu den Messe-Highlights zählte in diesem Jahr der neue BioWIN2 Plus, ein besonders effizientes Pellets-Brennwertgerät. Windhager hat dazu seinen bewährten Pelletskessel BioWIN2 Touch mit intelligenter Brennwerttechnik ergänzt. Der Kessel ist dadurch bis zu 15 Prozent sparsamer als konventionelle Pellets-Heizwertgeräte und bietet gleichzeitig die Sicherheit der bereits zigtausendfach eingesetzten Windhager Pellets-Verbrennungstechnologie. Das Extraplus an Brennwertenergie liefert ein kompakter, kondensatbeständiger Wärmetauscher aus hochwertigem Edelstahl, der an die Rückseite des BioWIN2 Touch angedockt wurde. Die intelligente Spülfunktion ermöglicht eine besonders zuverlässige und wassersparende Reinigung der Nachheizflächen. Durch seine kompakte Bauweise und die flexible Anschlusstechnik ist der Kessel für den Neubau ebenso gut geeignet wie für die Sanierung. Der neue BioWIN2 Plus ist ab Herbst 2018 in vier Leistungsgrößen von 10 bis 28 kW erhältlich.

BioWIN2 Plus_Folder.pdf

Hackgutvergaser jetzt bis 103 kW

Eine ebenso wirtschaftliche wie funktionssichere Hackgut-Heizlösung für Objekte mit einem größeren Wärmebedarf bietet Windhager mit den neuen PuroWIN-Modellen. Der innovative Hackgutvergaser steht ab Herbst 2018 auch mit einer Leistung von 72 kW, 83 kW, 99 kW und 103 kW zur Verfügung. Alle Kessel lassen sich sowohl mit Hackgut als auch mit Pellets betreiben und zu besonders energieeffizienten Kaskaden mit bis zu vier Geräten verbinden. Im Betrieb überzeugt der PuroWIN durch seine innovative Vergasertechnik, die eine beinahe emissionslose und sehr effiziente Hackgutverbrennung ermöglicht. Neben der direkten Schneckenförderung lässt sich der Kessel auch mit einem flexiblen Hackgut-Saugsystem verbinden. Dieses transportiert den Brennstoff selbst über kurvige Strecken mit bis zu 25 Metern Länge oder sieben Metern Höhe.