Diese Seite verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um Ihnen Werbung und Dienstleistungen entsprechend Ihrer Vorlieben zukommen zu lassen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, klicken Sie bitte hier . Durch Schließen dieses Banners, Navigieren oder Klicken auf irgendeinen Link dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Geld vom Staat nutzen

3. November 2015 - Neuer Online-Förderservice von Windhager

Wer heute ein Haus baut, sein Eigenheim thermisch saniert oder eine neue, umweltfreundliche Heizung installieren lässt, kann von hohen Förderungen profitieren. Aus der Vielzahl von Förderprogrammen muss der Interessent jedoch nicht nur herausfinden, von welchen Stellen er sich wie viel Geld holen kann, er muss auch prüfen, welche Bedingungen gestellt werden und ob er diese erfüllt.

Um dem Heizungsbauer oder auch dem Bauherrn selbst die dazu notwendigen, oftmals umfangreichen Recherchen zu erleichtern, hat der Heizexperte Windhager einen Online-Förder-Service auf seiner Homepage installiert. Dieser greift auf eine tagesaktuelle Förderdatenbank zu und generiert im Handumdrehen eine Zusammenstellung aller Förder-Programme. Das Besondere daran: Auch Zuschüsse von Gemeinden, Städten, und Energieversorgern werden berücksichtigt.

Zur Ermittlung der Fördermöglichkeiten müssen nur die Objektdaten eingegeben und die geplanten Bau- und Modernisierungsmaßnahmen ausgewählt werden. Das Windhager Online-Programm erstellt dann eine komplette Auflistung der verfügbaren Förderungen. Dazu werden auch alle relevanten Informationen zum Fördergeber sowie zu den Förderkriterien angeführt. Die fertige Übersicht kann der Heizungsbauer oder Bauherr in Form einer einzelnen PDF-Datei downloaden oder ausdrucken. Der neue Windhager Online-Förder-Service ist kostenlos und kann ab sofort von jedermann genutzt werden.

In einem weiteren Schritt können Bauherren auch den Online-Förder-ServicePlus in Anspruch nehmen. Dazu leitet Windhager den ausgefüllten Online-Fragebogen sowie die dazugehörigen Unterlagen zur Bearbeitung an Experten weiter. Diese prüfen alle verfügbaren Förderprogramme und optimieren gegebenenfalls die vorliegenden Angebote oder Baumaßnahmen. So wird sichergestellt, dass der Bauherr die maximale Fördersumme ausschöpfen kann. Auch das Ausfüllen der Antragsformulare wird von den Experten durchgeführt, sodass der Antragsteller diese lediglich unterzeichnen muss. Der Windhager Förder-ServicePlus kann zu einem Preis von 156,-- Euro genutzt werden.

Hier geht's zum Windhager Förder-Service...

Pdf 35b0addd65a7f26d86f493b7d742b0e617aab1898bb3ccb1355320d26b2066a5 Informationen zum Förder-Service (134 KB | PDF)