Diese Seite verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um Ihnen Werbung und Dienstleistungen entsprechend Ihrer Vorlieben zukommen zu lassen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, klicken Sie bitte hier . Durch Schließen dieses Banners, Navigieren oder Klicken auf irgendeinen Link dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Fördergelder so hoch wie nie!

18. Februar 2016 - NEU: +20% APEE-Förderung

Das Heizen mit Holz gilt als die älteste und urtümlichste Art der Wärmeversorgung. Dabei ist es nicht nur umweltfreundlich und kostengünstig, sondern Sie profitieren zusätzlich von hohen Förderungen.

Die Bundesrepublik Deutschland fördert durch das Marktanreizprogramm (MAP) die Anschaffung eines Heizkessels von Windhager mit bis zu 8.750,- €. Durch das seit 01.01.2016 in Kraft getretene Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) erhöht sich der Förderbetrag um weitere 20% der MAP-Basisförderung. Zudem wird ein einmaliger Investitionszuschuss in Höhe von 600,- € ausbezahlt. Insgesamt ergeben sich dadurch Fördermöglichkeiten von bis zu 10.500,- € (lt. Bedingungen der BAFA).

Der neue Windhager Online Förder-Service unterstützt Sie bei der Fördermittelsuche. Im Handumdrehen wird Ihnen eine Zusammenstellung Ihrer Förderprogramme generiert. Durch Beauftragung des Förder-Service+ zum Preis von 156,- € übernimmt der Förder-Service von Windhager die komplette Förderabwicklung, so dass Sie nur noch unterschreiben müssen. Weitere Informationen unter 06190/9263-473.