Ce site utilise des cookies, y compris de tiers, pour vous envoyer des publicités et services qui correspondent à vos préférences. Si vous souhaitez en savoir plus cliquez ici . Fermer cette bannière, naviguer sur cette page ou cliquer sur n'importe quel lien présent sur cette page signifie que vous êtes d'accord avec l'utilisation des cookies.
Accepter

Astuces pour un chauffage sain

Trucs & astuces

Wenn man es richtig macht Wärme nicht nur erhalten lassen Sie ein angenehmes Klima im Raum, die Umwelt und den Geldbeutel hilft. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die beachtet werden müssen:

HEAT basiert NEEDS

Weißt du, dass jede Ebene im Raum 6% mehr Energie benötigt? Aus diesem Grunde ist jedes Stück bei einer Temperatur im Einklang mit seiner Verwendung erwärmt werden muss. 21 ° C ist eine normale Temperatur für Wohnräume und 18 ° C in der Küche und Schlafzimmer ist ausreichend.

GOOD VENTILATION

Die Belüftung kann eine hohen Wärmeverlust verursachen. Am besten ist es mehrmals kurz und intensiv an der Luft durch weit die Fenster für 5 Minuten öffnen. Permanente Belüftung, zum Beispiel durch die schrägen Fenster zu verlassen, würde nicht genug Luft erneuern und Energie verschwenden würde.

NIGHT PLAN

Es sollte die Raumtemperatur für zwei bis fünf Grad in der Nacht nach der örtlichen Isolierung senken. Eine vollständige Auslöschung der Anlage wäre kontraproduktiv, da die Erwärmung gekühlter Teile verbraucht viel mehr Energie als eine niedrige Dauerheizung.

HEAT ohne Barrieren

Heizkörper sollten so positioniert werden, dass die Wärme schnell verteilt werden kann. Vermeiden Sie hinter Platzierung Möbel oder Vorhänge, wie sie Wärme aufnehmen.

BLEED RADIATORS

Die Luft, die in die Heizkörper eingedrungene verhindert, dass die Strömung des Wassers. Hässliche Gurgeln sind ein Zeichen für das Vorhandensein von Luft in dem Heizkreislauf. Wenn der Heizkörper wirklich heizt, sollte dies auch als Warnsignal zu sehen. Wir können in der Regel selbst die Kühler bluten sehr einfach.