Diese Seite verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um Ihnen Werbung und Dienstleistungen entsprechend Ihrer Vorlieben zukommen zu lassen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, klicken Sie bitte hier . Durch Schließen dieses Banners, Navigieren oder Klicken auf irgendeinen Link dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Umwelt & Lieferformen

Umweltfreundlichkeit von Pellets

Während des Wachstums nehmen Bäume CO2 aus der Luft auf. Bei der Verbrennung von Holz wird genau diese Menge an CO2 wieder freigesetzt und ist daher nicht höher, als sie bei der natürlichen Verrottung im Wald wäre. Heizen mit Holz-Pellets ist somit CO2-neutral und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.

Image title


Pellets-Lieferformen

Die Qualitätsrichtlinien für die Transport- und Lagerlogistik sind in der ENplus und ÖNORM M7136 definiert.

Pellets werden vom Brennstoffhandel in folgender Form angeboten:

  • für händische Befüllung des Vorratsbehälters in 15 bis 30 kg Säcken und 900 kg Großkartonage auf Euro Palette
  • für automatische Raumaustragung in loser Form mittels Silopumpwagen, Menge je nach Bedarf (Angebot und Lieferung in kg)

Pellets müssen absolut trocken transportiert und gelagert werden. Bei feuchter Lagerung quellen sie stark auf. Daher müssen die Pellets während des Transportes über die Lagerung hin bis zur Verbrennung vor Feuchtigkeit geschützt werden.