Diese Seite verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um Ihnen Werbung und Dienstleistungen entsprechend Ihrer Vorlieben zukommen zu lassen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, klicken Sie bitte hier . Durch Schließen dieses Banners, Navigieren oder Klicken auf irgendeinen Link dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Windhager holt sich den Energy Globe

27. April 2016 - Bei der Salzburger Energie-Gala 2016 wurde Windhager mit dem Energy Globe Award prämiert. Der Seekirchner Heizungsspezialist konnte mit seinem umweltfreundlichen Hackgut-Vergaserkessel PuroWIN punkten. Im Rahmen des Salzburger Wirtschaftspreises erreichte Windhager in der Kategorie Innovation den hervorragenden zweiten Platz. Auch den Plus X Award konnte Windhager für sich entscheiden.

Energie-Botschafter und Vorzeige-Projekte standen im Mittelpunkt der Salzburger Energie-Gala im ORF Landesstudio Salzburg. Aus insgesamt 31 Nominierungen wurden die Gewinner des Energy Globe Awards in fünf Kategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft und Jugend gekürt. Die Kategorie Feuer konnte der Seekirchner Heizungsspezialist Windhager mit seinem Zero-Emission Hackgut-Vergaserkessel PuroWIN für sich entscheiden. Bei der Verleihung des Salzburger Wirtschaftspreises erreichte Windhager in der Kategorie Innovation mit dem PuroWIN den hervorragenden zweiten Platz. Zudem zeichnete die Fachjury des Plus X Award die Windhager Hackgutheizung PuroWIN in den Kategorien Innovation, High Quality, Funktionalität sowie Ökologie aus. Bei dieser Prämierung handelt es sich um den weltweit größten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle.

Windhager revolutioniert das Heizen mit Hackgut

Mit der jüngsten Heizungsinnovation dem Hackgutkessel PuroWIN setzt Windhager neue Maßstäbe. Der PuroWIN zeichnet sich durch besonders saubere, emissionsarme Verbrennung aus. Vor allem die Staubwerte sind mit weniger als 1 mg/MJ kaum mehr messbar. „Das Heizen mit Holzbrennstoffen wurde bisher immer mit Feinstaubbelastung in Verbindung gebracht. Mit unserem neuen Hackgut-Vergaser wird dieses Argument hinfällig“, erklärt Windhager Geschäftsführer Markus Buchmayr. „Durch die saubere Verbrennung unterschreitet der PuroWIN selbst die strengsten gesetzlichen Emissionsvorgaben um mehr als das Zehnfache“, so Buchmayr.

Der Heizkessel, der Hackgut serienreif auch saugt

Neben der Schneckenförderung lässt sich der Kessel erstmals auch mit einem flexiblen Hackgut-Saugsystem kombinieren. Die robuste Bauweise, hohe Betriebssicherheit und der geringe Energiebedarf sind weitere Vorteile dieser innovativen Windhager Heizlösung. 

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem PuroWIN Video und unserer PuroWIN Broschüre.

Pdf 35b0addd65a7f26d86f493b7d742b0e617aab1898bb3ccb1355320d26b2066a5 PuroWIN Broschüre (2 MB | PDF)