Diese Seite verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um Ihnen Werbung und Dienstleistungen entsprechend Ihrer Vorlieben zukommen zu lassen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, klicken Sie bitte hier . Durch Schließen dieses Banners, Navigieren oder Klicken auf irgendeinen Link dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Direktförderungen in Niederösterreich beim Heizkesseltausch

25. November 2016 - Das Land Niederösterreich unterstützt mit einem Direktzuschuss beim Heizkesseltausch. Gefördert werden Maßnahmen bei fertiggestellten Ein oder Zweifamilienhäusern bzw. - Reihenhäusern.

Seit langer Zeit gibt es wieder eine Direktförderung für Heizungen im Bundesland Niederösterreich. Aber nicht nur Neubauten, sondern auch Sanierer bestehender Gebäude kommen in den Genuss der Förderung.
Tauschen Sie Ihren alten Öl- oder Gaskessel bzw. Ihre Gastherme durch einen Biomasse-Heizkessel und sichern Sie sich bares Geld. Es kann ein Zuschuss zu den anerkannten Investitionskosten in der Höhe von 20 % gewährt werden, jedoch maximal Euro 3.000,-.

Einen Antrag um Förderung können natürliche Personen - wie Eigentümer, Miteigentümer, Bauberechtigte und Mieter - stellen.


Nähere Informationen erhalten Sie hier  >>>


Beachten Sie, dass diese Sonderaktion mit 31. Dezember 2018 befristet ist!

Wohnbauförderung-Broschüre des Landes Niederösterreich.pdf